Wenn ihr an uns denkt, dann betet doch bitte besonders für unsere Reise nach Papua; vor allem um Bewahrung vor Krankheiten und um gutes Gelingen bei der Arbeit. Einmal wollen wir die nächsten alttestamentlichen Bücher überprüfen und dann auch das gesamte Neue Testament und Teile vom AT aufnehmen. Unser Ziel ist es, dass es so wie für die Hutterer eine Hörbibel für die Dawawa geben soll. Dankbar sind wir dafür, dass die große Trockenheit in Papua vorbei ist und es nun wieder regelmäßig regnet.

Dankbar sind wir auch dafür, dass Samuel sich inzwischen gut in Kanada eingelebt hat. Sein Antrag auf ein Dauervisum läuft. Und Mirjam und Jason geht es mit ihren drei Kindern auch sehr gut, was auf dem Bild unten deutlich zu sehen ist. Sie sollten nur eine größere Wohnung haben. Das wäre auch ein dringendes Gebetsanliegen.

mirjam-fam

 

Dank und Gebet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.